EBS Universität für Wirtschaft und Recht

Intensivstudium Immobilien Asset- & Risikomanagement

6. Jahrgang, Ort: Wiesbaden/Oestrich-Winkel
Start: 09. April 2018
Früh sein lohnt sich: Sie erhalten 5% Frühbucherrabatt bei Anmeldung bis zum 19. Januar 2018.

Abschluss: “Immobilien Asset-Manager (EBS)”

Das Asset Management fungiert als strategisch bedeutsame Verbindung zwischen Portfolio und Property Management. Diese operativ-strategische Funktion wird auch im Risikomanagement vom Asset Management erwartet. Die Herausforderungen werden zusätzlich dadurch verstärkt, dass die Handlungsfelder im Immobilien Risikomanagement den kompletten Lebenszyklus der Immobilien von Planung, Entwicklung und Bau oder Ankauf über Vermietung, Bewirtschaftung, Betrieb, Instandhaltung, Umbau oder Sanierung bis hin zum Verkauf oder (Re-)Development im Bestand umfassen. Aus diesem zunehmend komplexen Umfeld resultierend haben viele Immobilieninvestoren und Asset Manager den hohen Stellenwert eines fortschrittlichen Asset- und Risikomanagement-Systems erkannt, das Chancen und Risiken eines Portfolios systematisch erfasst und analysierbar macht. Eine systematische Vermittlung spezifischer Immobilienrisiken sowie das Verständnis für Immobilienzyklen ist hierfür eine notwendige Voraussetzung. Wertschöpfung generiert sich aber bereits im Ankaufsprozess im Zuge eines geschärften Profils bei der Identifikation von Chancen, Risiken und künftigen Potenzialen der Immobilie, weshalb in diesem Intensivstudiengang auch der Due Diligence Prozess interdisziplinär behandelt wird.


Das sagen unsere Alumni/Alumnae zum Studium:

"Das Studium bietet eine Bandbreite an praxisnahem Spezialwissen - 1:1 vorgetragen von führenden Experten der deutschen Immobilienwirtschaft"

"Das Studium hat nicht nur dazu beigetragen, Fachwissen rund um das Asset- und Risikomanagement zu erlangen und dieses auch praktisch anhand der Fallstudien umzusetzen, sondern auch zum Aufbau des eigenen Netzwerkes."

"Das Studium hat dazu beigetragen, meinen Wissensstand aufzufrischen und umfangreich zu erweitern und damit meinen "persönlichen Marktwert" zu erhöhen."