EBS Universität für Wirtschaft und Recht

Das studentische EBS Real Estate Ressort

Vielfältiges Engagement – auch außerhalb der Vorlesungen

Ressorts sind studentische Initiativen, in denen sich viele Studenten neben dem Studium engagieren. Insgesamt gibt es zirka 20 Ressorts, die den studentischen Alltag mit Aktivitäten oder Veranstaltungen zu verschiedensten Themen ergänzen. Viele dieser Ressorts werden von Jahrgang zu Jahrgang weitergegeben und prägen das Bild der EBS entscheidend mit. Sie fördern in besonderer Weise den starken und persönlichkeitsorientierten Gemeinschaftssinn an der EBS und ermöglichen es den Studenten, sich neben dem Studium entsprechend ihrer Interessen zu engagieren. Koordiniert werden alle Aktivitäten über die Studentenvertretung.

Das studentische Immobilienressort ist eine Studenteninitiative, die es seit 2003 gibt. Aktuell engagieren sich rund 50 Studierende der EBS dafür, allen Interessierten im Umfeld der EBS die Möglichkeit zu geben, sich über die Immobilienwirtschaft zu informieren und Kontakte zu knüpfen.

Das Ressort vertritt die immobilieninteressierten Studierenden der EBS Business School. Hauptaufgabe des Vereins ist die Organisation des jährlichen Immobilienkongresses, welcher immer auf dem Campus der EBS Business School tagt. Ziel des Kongresses ist es, einen Gedankenaustausch zwischen Praktikern, Akademikern und Studenten aus dem Bereich der Immobilienwirtschaft zu ermöglichen.

Der 18. EBS Immobilienkongress findet am 24. März 2017 auf Schloss Reichartshausen im Rheingau statt. Weiteres dazu unter www.ebs-immobilienkongress.de

Das EBS Real Estate Management Institute unterstützt das Ressort bei seiner Arbeit.

Anschrift:

Studentenschaft der EBS Business School e.V. - EBS Real Estate
EBS Universität für Wirtschaft und Recht
Rheingaustraße 1
65375 Oestrich-Winkel