EBS Universität für Wirtschaft und Recht

Master in Business mit Spezialisierung in Real Estate

Start Studienstufe I:
24. April 2017, Ort: Wiesbaden/Oestrich-Winkel
13. November 2017, Ort: Hamburg

Start Studienstufe II:
01. Dezember 2016, Ort: Wiesbaden/Oestrich-Winkel

Start Studienstufe III:
12. April 2018, Ort: Oestrich-Winkel

Abschluss: "Master of Arts (M.A.)"

Der Master in Business mit Spezialisierung in Real Estate an der EBS Universität für Wirtschaft und Recht ist ein berufsbegleitender betriebswirtschaftlicher (Teilzeit-) Studiengang mit sowohl forschungs- als auch praxisorientiertem Profil. Der Master-Studiengang greift die Idee des lebenslangen und Berufszyklus begleitenden Bildungskonzeptes auf und wird die Studierenden vor dem Hintergrund der zunehmenden Anforderungen und Veränderungen in der Berufswelt in die Lage versetzen, berufspraktische Probleme eigen ständig zu erkennen, Lösungskonzepte mittels angewandter wissenschaftlicher Methoden und Instrumente zu erarbeiten, diese in Unternehmen und Institutionen erfolgreich anzuwenden sowie verantwortungsbewusst umzusetzen.

Das Studium ist modular aufgebaut: Sieben Module verteilen sich auf drei Studienstufen.

Studienstufe I (Kontaktstudium Immobilienökonomie) umfasst in 35 Präsenztagen fünf Pflichtmodule als Kernfächer, die anwendungsorientiert die Grundelemente der generellen Immobilienwirtschaftslehre und die angrenzender Themenfelder ganzheitlich abdecken, mit zusammen 30 ECTS-Credits.

In Studienstufe II (Kompaktstudium Unternehmensführung) mit 6 Präsenztagen steht die Vermittlung von Führungswissen im Vordergrund. Der Fokus auf „Unternehmensführung“ geschieht vor dem Hintergrund der aktuellen Managementkrisen auch im Immobilienbereich und dem Ansinnen der Branche, diesen auf allen Ebenen entgegenzutreten. Führung selbst als funktionales Thema findet hier Anwendung auf immobilienspezifische Fallbeispiele (ICG-Richtlinien, GRI-Standards, etc.) mit Schwerpunkten Unternehmensführung, Wertemanagement, Corporate Governance, Compliance Management und Sustainability Reporting.

Die Studienstufe III (Methodenmodul) mit ebenfalls 6 Präsenztagen bereitet methodisch auf die Master-Thesis vor. Im Methodenmodul „Forschungsmethoden“ werden Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens sowie fortgeschrittene statistische Fähigkeiten vermittelt, die dazu befähigen, im Rahmen der Master-Thesis den Anspruch einer Universität an wissenschaftliches Arbeiten zu erfüllen.

Studienstufe I und II stehen auf Zertifikatsebene allen sich qualifizierenden Persönlichkeiten offen.

Zur Teilnahme an Studienstufe III werden qualifizierte Persönlichkeiten über den Aufnahmeausschuss der EBS zugelassen, die Studienstufe I (entspricht den Modulen 4-8 des Immobilienökonom (EBS) oder vergleichbaren externen Abschlüssen) sowie Studienstufe II erfolgreich absolviert haben.