EBS Universität für Wirtschaft und Recht

Intensivstudium Real Estate Investment & Finance

18. Jahrgang, Ort: Wiesbaden/Oestrich-Winkel
Start: 18. September 2017
Anmeldeschluss: 18. August 2017

Abschluss: “Real Estate Investment Advisor (EBS)”

Die vergangenen Jahre haben den deutschen Immobilienmarkt wie selten zuvor nachhaltig verändert: Aufkäufe großer Immobilienbestände, Käufe Not leidender Immobilienkredite durch angloamerikanische Investoren, die Subprime-Krise in den USA sowie die Verbriefung der unterliegenden Kredite und die Auswirkungen sowie Konsequenzen für das Weltfinanzsystem haben, u.a. im Bereich der Regulatorik, einen Strukturwandel in der Immobilienindustrie ausgelöst.

Dieser Wandel bedingt eine Anpassung der etablierten Konzepte. Experten müssen sich den Herausforderungen des Kredit- und vor allem des Kapitalmarktes in Immobilieninvestition und -finanzierung stellen. Fachkompetenz an den Schnittstellen im Umgang mit diesen Entwicklungen, die erst an ihrem Anfang stehen, ist gefragter denn je. Das Real Estate Management Institute (REMI) der EBS Universität richtet sein Angebot aus diesem Grund genau auf diese Veränderungen aus: Ein tiefes Verständnis von Investitions- und Finanzierungsmethoden und -produkten und deren Regulierung an der Schnittstelle von Immobilien-, Kredit und Kapitalmärkten ist für deutsche Immobilienprofessionals in und vor allem für die Zeit nach der Finanzkrise wichtiger denn je: Die jüngsten Entwicklungen haben gezeigt, dass es zum unabdingbaren Handwerkszeug aller an der Immobilientransaktion beteiligter Marktteilnehmer gehört, von beiden Disziplinen – Immobilien- und Finanzwirtschaft – Fachkenntnis zu besitzen, um erfolgreich in der Zukunft bestehen zu können. Den Themen „Refinanzierung“, „Restrukturierung“ und „Regulatorik“ wird dabei verstärkt Rechnung getragen.

 

Das sagen unsere Alumni zum Studium:

"Ein sehr praxisnahes und zugleich inhaltlich gut aufbereitetes Intensivstudium."

"Getreu dem Leitgedanken von John F. Kennedy "Es gibt nur eins, was auf Dauer teurer ist als Bildung, keine Bildung", hat das Studium an der EBS es geschafft, Theorie und Praxis zu vereinen und darauf vorbereitet, gelerntes Wissen in der Immobilienwirtschaft anzuwenden."

"Durch das Studium konnte ich mein Grundverständnis des Marktes und der übergreifenden Zusammenhänge erhöhen. Ich fühle mich nun mehr in der Lage, die richtige Fragen zu stellen und übergeordnete Aspekte zu erkennen und einschätzen zu können."