EBS Universität für Wirtschaft und Recht

IVG Stiftung

Die IVG Immobilien AG zählt zu den großen Immobiliengesellschaften in Europa. Das Unternehmen verwaltet an 19 Standorten mit rund 700 Mitarbeitern Assets in Höhe von 22,6 Mrd. Euro. Über ihr Niederlassungsnetzwerk in deutschen und europäischen Metropolen betreut die IVG unter anderem Büroimmobilien im eigenen Bestand mit einem Marktwert von 4,9 Mrd. Euro. In Norddeutschland baut und betreibt sie zudem unterirdische Kavernen zur Lagerung von Öl und Gas. Im Fondssegment ist IVG Marktführer bei Immobilienspezialfonds für institutionelle Anleger. Zusammen mit den geschlossenen Immobilienfonds für Privatanleger managt die IVG Fonds und Mandate mit einem Volumen von 15,6 Mrd. Euro.

Ihre Marktaktivitäten entwickelt die IVG über zwei Geschäftsbereiche:

  • IVG Investment mit den Segmenten Real Estate, Development und Caverns
  • IVG Funds mit den Segmenten Institutional Funds und Private Funds.

Als zentrale Serviceeinheit fungiert IVG Asset Management. Mit der Konzentration auf kundennahe Dienstleistungen sichert das Asset Management nachhaltig Wert für die Immobilien im Eigen- und Drittbestand und unterstützt gemeinsam mit den Zentralbereichen die Geschäftsbereiche.

Insgesamt betreut IVG Asset Management derzeit ca. 750 Immobilien mit einer Gesamtfläche von ca. 6,0 Mio. m² und einem Verkehrswert von ca. 16,0 Mrd. Euro.