Wenn dieser Newsletter nicht richtig angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.

EBS Real Estate Management Institute Newsletter

27. Januar 2011

gerne informieren wir Sie heute über den 12. EBS Immobilienkongress zum Thema „Verantwortung der Immobilienwirtschaft – Chancen nachhaltigen Handelns“ am 25. Februar 2011 auf dem Campus der EBS Universität für Wirtschaft und Recht i. Gr. auf Schloss Reichartshausen im Rheingau.

Hier gehts zur Anmeldung!

Austausch zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Politik

Der 12. EBS Immobilienkongress an der EBS Universität für Wirtschaft und Recht widmet sich in Kooperation mit Heidrick & Struggles Unternehmensberatung und mit Unterstützung des ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss e.V. dem Thema der ökonomischen, ökologischen und sozialen Verantwortung der Immobilienwirtschaft. Der gesamte Kongress versteht sich als eine offene Plattform des Meinungsaustausches innerhalb der Immobilieindustrie. Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik treffen sich, um das diesjährige Thema „Verantwortung der Immobilienwirtschaft – Chancen nachhaltigen Handelns“ zu diskutieren. Mit rund 650 Teilnehmern hat sich die jährlich wiederkehrende Veranstaltung als die zentrale Konferenz innerhalb der deutschen Immobilienbranche etabliert. Der EBS Immobilienkongress wird vom studentischen Ressort der EBS Business School und dem EBS Real Estate Management Institute seit dem Jahr 2000 ausgerichtet. Der 12. EBS Immobilienkongress findet am 24./ 25. Februar 2011 auf Schloss Reichartshausen, dem Campus der EBS Universität für Wirtschaft und Recht, in Oestrich-Winkel statt.

Hier geht’s zur Anmeldung!

nach oben
Referenten

Dieses Jahr begrüßen wir die folgenden internationalen Referenten:

  • Dr. Stefan Bötzel, Partner, Leadership Consulting Heidrick & Struggles,
  • Prof. Dr.-Ing. Bernhard Bürklin, Leiter Corporate Projects, HOCHTIEF AG und Präsidiumsmitglied, Deutsche Gesellschaft für nachhaltiges Bauen e.V. (DGNB),
  • Rolf Elgeti, Vorstandsvorsitzender, TAG Immobilien AG,
  • Dr. Eckart John von Freyend, Präsident, DSW, Ehrenpräsident, ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss,
  • Claudia Gotz, Executive Director ULI Germany e.V.,
  • Dr. Peter H. Grassmann,  ehemaliger Vorstand, Siemens AG, Stellvertretender Vorsitzender, Die Umwelt-Akademie e.V.,
  • Matthias Hahn, Bürgermeister von Stuttgart, Beigeordneter für Städtebau und Umwelt, zuständig für das Amt für Stadtplanung und Stadterneuerung, Baurechtsamt und Amt für Umweltschutz,
  • Bernhard H. Hansen, CTO, CA Immo Gruppe/CEO Vivico,
  • Christof Hardebusch, Chefredakteur, Immobilien Manager Verlag,
  • Ferdinand Heide, Architekt, BDA,
  • Werner Knips, Senior Partner, Heidrick & Struggles Unternehmensberatung, Präsidiumsmitglied ZIA,
  • Barbara Knoflach, CEO, SEB Asset Management AG,
  • Dr. Reinhard Kutscher, CEO, Union Investment Real Estate,
  • James Lapushner, Managing Director, Anacott Capital Limited,
  • Michael Lowak, Vorstand, Kofler Energies AG,
  • Paul Marcuse, Head of Global Real Estate, UBS Global Asset Management,
  • Dr. Andreas Mattner, Geschäftsführer, ECE Projektmanagement, Präsident ZIA,
  • Jörg Rabe von Pappenheim, MOB, DATEV eG,
  • Andreas Quint, CEO, Jones Lang LaSalle Deutschland GmbH,
  • Prof. Dr. Dr. Franz-Josef Radermacher, Leiter FAW, Universität Ulm, Mitglied des Club of Rome,
  • Dieter Reitmeyer, Geschäftsführender Gesellschafter, redi-Group,
  • Prof. Dr. Nico B. Rottke MRICS, Institutsleiter, EBS Real Estate Management Institute, EBS Universität für Wirtschaft und Recht i. Gr.,
  • Dr. Wolf Schumacher, Vorstandsvorsitzender, Aareal Bank AG,
  • Christian Ulbrich, CEO, EMEA Jones Lang LaSalle,
  • Steffen Uttich, Verantwortlicher Redakteur, F.A.Z.-Immobilienmarkt,
  • Dr. Hans Volkert Volckens, Mitglied der Geschäftsführung, HANNOVER LEASING GmbH & Co. KG,
  • Dr. Alexander Wachter, Editor in Chief, Thomas Daily,
  • Dr. Wolfgang Walter, Seniorpartner, Leadership Consulting Heidrick & Struggles,
  • Thomas Zinnöcker, CEO, GSW AG,
  • Worna Zohari MRICS, Geschäftsführer, Zohari Real Estate GmbH, vorm. Member of the Board, Gagfah Group.
nach oben
Vorträge, Paneldiskussionen, Podien

Auch dieses Jahr wird es hochkarätige Vorträge zu aktuellen Themen geben. Prof. Dr. Dr. Franz-Josef Radermacher, Vorstand FAW/n Ulm, Mitglied Club of Rome und   Dr. Andreas Mattner, Präsident ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss sprechen zum Thema Verantwortung der Immobilienwirtschaft. Zum Thema Verantwortung der Bau- und Immobilienwirtschaft spricht Prof. Dr.-Ing. Bernhard Bürklin, Leiter Corporate Projects, HOCHTIEF AG und Präsidiumsmitglied, Deutsche Gesellschaft für nachhaltiges Bauen e.V. (DGNB). Jörg Rabe von Pappenheim, MOB DATEV eG wird sich dem Thema Nachhaltigkeit und Führung – Werteorientierte Unternehmensführung widmen und Dieter Reitmeyer, Geschäftsführender Gesellschafter, redi-Group,  diskutiert Werte- und Interessenkonflikte.

Podium 1: Responsibility of the industry and its companies

Podium 2:  Nachhaltiges Führungskräfte-Management

Panel 1: Nachhaltigkeit von Investmentstrategien

Panel 2: Life Leadership

Panel 3: Verantwortung für die Stadt: Perspektive 2050

nach oben
Keynote-Speech: Abtprimas Notker Wolf

Die Diskussion über die Verantwortung der Immobilienwirtschaft einmal anders:

Als besonderen Gast begrüßen wir daher um 17.30 Uhr Dr. Notker Wolf, den neunten Abtprimas der benediktinischen Konföderation und Kanzler der Hochschule von St. Anselmo. Er wird am Abend des 25. Februar 2011 die Keynote-Speech zum Thema “Verantwortung als persönliche Lebensmaxime: Impulse für die Wirtschaft“ halten.

Der Abtprimas ist der ranghöchste Benediktiner von weltweit 8.000 Mönchen und 16.000 Nonnen – und er liebt Rockmusik.

Hier geht’s zur Anmeldung!

nach oben
Verleihung 4. Aareal Award of Excellence in Real Estate Research 2011

Bei der Verleihung des „4. Aareal Award of Excellence in Real Estate Research 2011“ honorieren das EBS Real Estate Management Institute, die Aareal Bank AG sowie der Immobilien Manager Verlag die besten Forschungsarbeiten im Bereich Immobilienwirtschaft mit insgesamt 12.000 Euro.

Mit 46 eingereichten Forschungsarbeiten konnte der diesjährige 4. Aareal Award eine Rekordbeteiligung erreichen und sich international erfolgreich etablieren: über 60% aller Autoren stammen aus dem Ausland. Neben Arbeiten renommierter Forscher von bspw. der University of Hong Kong, der National University of Singapore und der Edinburgh Napier University, UK, evaluierten die 30 internationalen Gutachter auch Arbeiten aus den USA, Kanada, Israel und den Niederlanden.

Die Gewinner der drei Kategorien („Dissertation“, „Research Paper“, „MSc-/BSc-/Diploma-Thesis“) erhalten ihr Preisgeld und einen Tombstone durch die Initiatoren Professor Dr. Nico B. Rottke, EBS-REMI, Dr. Wolf Schumacher, Aareal Bank AG und Elke Rudolph, Immobilien Manager Verlag. www.aareal-award.com

nach oben
Größte Karrieremesse im Bereich Immobilienwirtschaft

Während des gesamten Kongresses haben Studenten & Young Professionals außerdem die Möglichkeit, auf der Karrieremesse mit Vertretern von 20 Immobilienunternehmen in Kontakt zu treten, um sich über Praktika-, Berufseinstiegs- und Karrieremöglichkeiten zu informieren.

Unter anderem werden die folgenden Unternehmen vor Ort sein: REAG, mfi, Bernd Heuer, Aareal Bank AG, WGF AG, Kofler Energies AG, BTU, Deutsche Annington, Ernst & Young, PricewaterhouseCoopers und Salans.

Bewerben Sie sich als Unternehmen auf die wenigen noch offenen Standplätze und nutzen Sie die einmalige Chance, Top-Studenten & engagierte Young Professionals der Immobilienwirtschaft persönlich kennen zu lernen: unternehmen@ebs-immobilienkongress.de

Bewerben Sie sich als Student auf einen der bis zu 150 ausgeschriebenen Studentenplätze mit 1-seitigem Lebenslauf und einem Motivationsschreiben unter: studenten@ebs-immobilienkongress.de

Sie können so kostenlos am Kongress teilnehmen!

nach oben
Workshops am Vorabend

Am 24. Februar 2011 können Sie in einem Workshop mit 10-15 Studierenden oder Nachwuchskräften zudem konkrete Praxislösungen anhand realer Case-Studies erarbeiten. Ihr Unternehmen wählt die Studenten aus einem zentralen Bewerberpool des Immobilienkongresses aus. Unter anderem bietet Heidrick & Struggles einen Workshop zum Thema „Nachhaltige Karriereentwicklung und –perspektive in der Immobilienwirtschaft“.

Bei Interesse steht Ihnen Herr Tim Brandl (tim.brandl@students.ebs.edu) gerne für weitere Informationen zur Verfügung.

nach oben

In eigener Sache

Möchten Sie keine Informationen des Instituts zu Aktivitäten, Veranstaltungen, Immobilienforschung sowie unseren Programmen in Aus- und Weiterbildung erhalten, so klicken Sie bitte hier.

Wenn Sie diesen Newsletter weitergeleitet bekommen haben und an einem eigenen Exemplar interessiert sind, klicken Sie bitte hier.

Dieser Newsletter ist ein Service des
EBS Real Estate Management Institute
EBS Business School
EBS Universität für Wirtschaft und Recht i.Gr.
http://www.ebs-remi.de

Copyright © 2010 Real Estate Management Institute. Alle Rechte vorbehalten.

Für den Inhalt von Angeboten, zu denen eine Verbindung per Link möglich ist und die nicht vom Real Estate Management Institute stammen, wird keine Verantwortlichkeit und Haftung übernommen.