Wenn dieser Newsletter nicht richtig angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.

EBS Real Estate Management Institute Newsletter

26. April 2011

gerne informieren wir Sie heute über Aktuelles zur Immobilienwirtschaftslehre an der EBS Universität für Wirtschaft und Recht i.Gr.

3-Tages-Kompaktseminar Miet- und Maklerrecht vom 26. – 28. Mai 2011 in Oestrich-Winkel

Die Seminarphilosophie

Mit dem Thema »Miet- und Maklerrecht« befasst sich ein dreitägiges Kompaktseminar, das von Prof. Dr. Frank Stellmann in Oestrich-Winkel durchgeführt wird. Das Seminar ist Teil des Intensivstudiums Immobilienwirtschaftsrecht, kann aber auch einzeln belegt werden.

Sämtliche betriebswirtschaftlichen Aspekte der Immobilienwirtschaftslehre ziehen innerhalb der gesamten Wertschöpfungskette der Immobilie direkt oder indirekt juristische oder steuerliche Konsequenzen nach sich. Die Komplexität und die Bedeutung juristischer und steuerlicher Fragestellungen und Herausforderungen hat insbesondere im Zuge der zunehmenden Globalisierung der Immobilienmärkte, beispielsweise in den Bereichen grenzüberschreitender Immobilien- und Portfoliotransaktionen, strukturierter Finanzierungen sowie der Gestaltung internationaler Immobilienvehikel, signifikant zugenommen. Diese interdisziplinäre Verzahnung geht einher mit zunehmenden fachlichen Herausforderungen an die Akteure in der Immobilienwirtschaft und stellt erhöhte Anforderungen an deren Professionalität. Aus diesem Grund schafft eine Expertise in diesen der Immobilienwirtschaftslehre verbundenen Disziplinen einen echten Mehrwert.

Die Seminarinhalte

1. Tag – Gewerbliches Mietrecht

  • Wie kann man sich vor vorzeitigen Kündigungen schützen?
  • Wie können Mieterhöhungen generiert werden?
  • Nebenkostenumlage / Was kann umgelegt werden?
  • Schönheitsreparaturen noch abwälzbar?

2. Tag – Wohnraummietrecht

  • Wann muss der Mieter ausziehen?
  • Mietpreis und gesetzliche Grenzen
  • Der gesetzliche Anspruch auf Mieterhöhung

3. Tag – Maklerrecht

  • Wann steht dem Makler Provision zu?
  • Die Fälligkeit des Provisionsanspruchs und seine Tücken
  • Die Vorkenntnis als Einwand des Schuldners
  • Provision an mehrere Makler: Ist das möglich?

Die Referenten

Prof. Dr. Frank Stellmann
EBS Business School
GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten, München

Uwe Bethge
Rechtsanwalt und Notar, bethgeundpartner | immobilienanwälte
Anwaltsgesellschaft bürgerlichen Rechts und Notar, Hannover

Das 3-Tages-Kompaktseminar richtet sich an alle Teilnehmer der Immobilienindustrie mit nicht-juristischer oder steuerspezifischer Ausbildung, die eine vertiefte Kenntnis von diesem Rechtsgebiet der Immobilienwirtschaftslehre erlangen möchten, die ihre jeweilige Berufstätigkeit in der Immobilienwirtschaft nach sich zieht. Ebenso richtet sich das 3-Tages-Kompaktseminar an interessierte Juristen mit Kernexpertise außerhalb des immobilienwirtschaftlichen Fachbereichs, die kompakt alle relevanten Fragestellungen des Immobilienrechts und -steuerrechts vermittelt bekommen wollen.

Nutzen Sie den Rabatt in Höhe von 200,00 Euro zzgl. MwSt. für frühzeitige Anmeldungen bis zum 10. Mai 2011*.

Teilnahmepreis:

Verminderter Teilnahmepreis: 1.790,00 Euro
zzgl. 340,10 Euro MwSt. (Gesamtpreis: 2.130,10 Euro)

Regulärer Teilnahmepreis: 1.990,00 Euro
zzgl. 378,10 MwSt. Euro (Gesamtpreis: 2.368,10 Euro)

* Für Mitglieder von ExEBS und IMMOEBS gilt der verminderte Teilnahmepreis auch unabhängig vom Anmeldetermin.

Die Anmeldung ist verbindlich. Der Rücktritt ist mit einer Stornogebühr verbunden!

Bei Fragen kontaktieren Sie bitte unsere Studienleiterin Frau Dipl.-Ing. Nicole Koch unter der Rufnummer +49 611 7102 1247 oder per E-Mail: nicole.koch@ebs-remi.de.

Alle Informationen zur Anmeldung und den einzelnen Inhalten stehen Ihnen hier zur Verfügung.

nach oben
Lunch Speech mit Dr. Jürgen Hübner, Latham & Watkins LLP zum Start des Kompaktseminars am 26. Mai 2011

Das Kompaktseminar beginnt am 26. Mai 2011 mit einer Lunch Speech von Dr. Jürgen Hübner, Partner im Hamburger Büro von Latham & Watkins LLP. Der Schwerpunkt seiner Tätigkeit im Finance Department liegt auf Immobilieninvestments, Immobilienfinanzierung, Projektentwicklung, Joint Ventures und Auslandsinvestitionen.

Dr. Jürgen Hübner vertritt institutionelle und private Anleger bei gewerblichen Immobilienanlagen in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Belgien, Spanien, Schweiz, Tschechien, Ungarn, Norwegen, Türkei, Mexiko, den Vereinigten Staaten und Kanada.

Ein Eintrag im JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2009/10 würdigte ihn als einen der renommierten Senior Partner Deutschlands für Immobilienwirtschaftsrecht. Dr. Jürgen Hübner ist Mitglied des Urban Land Institute (ULI) und Mitglied des Vorstandes der Initiative Corporate Governance der deutschen Immobilienwirtschaft e.V..

Melden Sie sich jetzt kostenfrei zum Vortrag an bei Studiengangsleiterin Dipl.-Ing. Nicole Koch (nicole.koch@ebs.edu).

nach oben

In eigener Sache

Hinweis: Aufgrund eines technischen Problems kann es sein, dass Sie diesen Newsletter trotz kürzlich erfolgter Abmeldung ein weiteres Mal erhalten. Wir bitten Sie daher, die Abmeldung unter folgendem Link erneut durchzuführen: Abmelden.

Wenn Sie diesen Newsletter weitergeleitet bekommen haben und an einem eigenen Exemplar interessiert sind, klicken Sie bitte hier.

Dieser Newsletter ist ein Service des
EBS Real Estate Management Institute
EBS Business School
EBS Universität für Wirtschaft und Recht i.Gr.
http://www.ebs-remi.de

Copyright © 2011 Real Estate Management Institute. Alle Rechte vorbehalten.

Für den Inhalt von Angeboten, zu denen eine Verbindung per Link möglich ist und die nicht vom Real Estate Management Institute stammen, wird keine Verantwortlichkeit und Haftung übernommen.

Social Networks