Wenn dieser Newsletter nicht richtig angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.

EBS REMI Sondernewsletter Februar 2013

V.l. Dr. Wolf Schumacher, Aareal Bank AG, Professor Dr. Nico B. Rottke, EBS REMI, Dr. Oliver Bischoff, Universität Hamburg, Prof. Dr. Helmut Herwartz, Georg-August-Universität Göttingen, Richard Fell, University of Reading, und Elke Rudolph, Immobilien Manager Verlag.

Aareal Award of Excellence in Real Estate Research zum sechsten Mal verliehen – hohe Qualität der Arbeiten

Die Aareal Bank AG und das Real Estate Management Institute der EBS Universität für Wirtschaft und Recht (EBS REMI) und haben zum sechsten Mal wissenschaftlich herausragende Arbeiten in der Immobilienwirtschaftslehre mit dem „Aareal Award of Excellence in Real Estate Research“ ausgezeichnet. Der Preis ist insgesamt mit 12.000 Euro dotiert und ist auf die drei Kategorien Dissertation, Research Paper und MSc-/BSc-/Diploma Thesis aufgeteilt. Die Verleihung fand am Freitag, 22. Februar auf dem Campus Schloss Reichartshausen in Oestrich-Winkel im Rahmen des 14. EBS Immobilienkongresses statt.

Knapp 30 Gutachter, darunter vor allem Professoren des internationalen und nationalen akademischen Forschernetzwerks des EBS REMI, beurteilten die aus aller Welt eingereichten Arbeiten zu den diesjährigen Themen International Real Estate Research, Real Estate Finance und Real Estate Management. Die Gewinner erhielten ihr Preisgeld und die Auszeichnung aus den Händen der Initiatoren Professor Dr. Nico B. Rottke, EBS REMI, Dr. Wolf Schumacher, Aareal Bank AG, und Elke Rudolph, Immobilien Manager Verlag.

„Forschung und Lehre einerseits und Praxis- und Marktnähe andererseits sind zwei Seiten einer Medaille. Gerade die Aareal Bank als internationales Spezialinstitut weiß, wie wichtig die Mischung aus Wissenschaft und Praxis für die Weiter­entwicklung der Immobilienwirtschaft und ihrer Nachwuchskräfte ist“, so Dr. Wolf Schumacher, Vorstandsvorsitzender der Aareal Bank. Ziel der Aareal Bank sei es, den immobilienwirtschaftlichen Nachwuchs zu fördern und Wissenschaft und Lehre international zu vernetzen. „Mit seinem weltweiten Netzwerk, dem interdisziplinären Ansatz und der konsequenten Ausrichtung auf die Praxis hat die Aareal Bank mit dem REMI schon seit vielen Jahren einen idealen Partner für die Förderung von spezialisierten Nachwuchskräften gefunden.“

Zu diesen herausragenden Nachwuchsforschern zählen auch die Preisträger des Aareal Awards 2013. Der Gewinner in der Kategorie Bachelor-Arbeit, Richard Fell von der University of Reading, Großbritannien, beschäftigt sich in seiner Arbeit unter dem Titel: „Deciphering Mixed Signals: Do Dynamic Conditional Correlations and Cointegration tests remove or reinforce the case for listed real estate equities within the domestic UK mixed-asset portfolio over time?”. Er untersucht verschiedene Immobilienaktien und analysiert diese mit Hilfe fortgeschrittener ökonometrischer Methoden.

Den Preis für die beste Dissertation nahm Dr. Oliver Bischoff von der Universität Hamburg für seine Arbeit „Essays on selected characteristics of the German housing market" entgegen. Darin beschäftigt er sich mit dem gegenwärtig in der Forschung sehr aktuellen Thema Wohnungswirtschaft. Dr. Bischoff analysiert den deutschen Wohnimmobilienmarkt nach der Wiedervereinigung und geht der Frage der geringen Wohneigentumsquote in Deutschland nach.

Prof. Dr. Helmut Herwartz von der Georg-August-Universität Göttingen wurde für das beste Forschungspapier ausgezeichnet. In der Arbeit „On housing booms and credit market conditions: A state space model“ erforscht er den Zusammenhang zwischen dem Boom des Wohnimmobilienmarkts und den Bedingungen des Kapitalmarkts. Sein Modell erkennt hier einen wesentlich stärkeren Zusammenhang beider Märkte als bisher angenommen.

„Dieser internationale Real Estate Research Award ist als Wissenschaftspreis in der immobilienwirtschaftlichen Forschung in den vergangenen fünf Jahren zu einer festen Größe geworden. Eine internationale Jury wählt unabhängig die besten Arbeiten aus“, erklärt Prof. Dr. Nico B. Rottke, Institutsleiter EBS REMI. „Wir freuen uns, dass sowohl methodisch exzellente Arbeiten als auch praxisrelevante Einreichungen in diesem Jahr die Chance hatten zu gewinnen.“

Aareal Award 2014
Für den „Aareal Award of Excellence in Real Estate Research 2014“ können bis zum 15. November 2013 Arbeiten eingereicht werden. Die ausgeschriebenen Themen lauten dieses Jahr: Immobilienfinanzierung, Real Estate Management und Nachhaltigkeit/Umwelteffizienz in der Immobilienwirtschaft. Die Preisverleihung findet am 21. Februar 2014 statt. Weitere Infos unter: www.aareal-award.com

In eigener Sache

Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr bekommen möchten, können Sie sich hier abmelden.

Wenn Sie diesen Newsletter weitergeleitet bekommen haben und an einem eigenen Exemplar interessiert sind, klicken Sie bitte hier.

Dieser Newsletter ist ein Service des
EBS Real Estate Management Institute
EBS Business School
EBS Universität für Wirtschaft und Recht
http://www.ebs-remi.de

Copyright © 2013 Real Estate Management Institute. Alle Rechte vorbehalten.

Für den Inhalt von Angeboten, zu denen eine Verbindung per Link möglich ist und die nicht vom Real Estate Management Institute stammen, wird keine Verantwortlichkeit und Haftung übernommen.

Social Networks