Wenn dieser Newsletter nicht richtig angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.

EBS Real Estate Management Institute Newsletter

Juni 2013
Inhalt
Dr. Alexander Goepfert zum Honorarprofessor für Immobilienwirtschaftsrecht ernannt
Die EBS verstärkt ihr Engagement im Immobilienwirtschaftsrecht: Dr. Alexander Goepfert, langjähriger Dozent für Immobilienwirtschaftsrecht an der EBS Business School, wurde durch das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst (HMWK) die Honorarprofessorenwürde verliehen. In dieser Funktion leitet er zukünftig gemeinsam mit Prof. Dr. Karl Hamberger, Honorarprofessor für Immobiliensteuern, das Competence Center für Immobilienwirtschaftsrecht am Real Estate Management Institute (REMI).

Es gratulierten unter anderem Prof. Dr. Dr. Gerrick Freiherr v. Hoyningen-Huene, Dekan EBS Law School (rechts im Bild). Das Engagement von Professor Dr. Goepfert an der EBS gewinnt damit eine neue Qualität. Weiterlesen…

nach oben
Ernst Gregor John von Freyend Jahrgangsbester im Intensivstudium Real Estate Investment & Finance
Das EBS REMI gratuliert Ernst Gregor John von Freyend herzlich zum Abschluss als Jahrgangsbester im Intensivstudiengang Real Estate Investment & Finance. Nach sechs Monaten intensiven Lernens und erfolgreichem Abschluss im Juni 2013 darf er sich „Real Estate Investment Advisor (EBS)“ nennen. Er schloss mit der Note 1,5 ab. Durch das Intensivstudium konnte Herr John von Freyend seine bisherigen Qualifikationen in der Branche vertiefen und ausbauen. Zurzeit ist der Absolvent als Projektmanager bei der Hannover Leasing GmbH & Co. KG in Pullach tätig.

Den mit 1.000 Euro dotierten Jahrgangsbestenpreis stiftete in diesem Jahr Thomas Flohr, Geschäftsführer bei Bernd Heuer & Partner Human Resources GmbH. Es gratulierten Nico B. Rottke, Leiter EBS Real Estate Management Institute, der die sehr guten Leistungen des Studenten hervorhob.

Unterstützt wurde er von EBS-Studienleiterin Carla Wiera und Isabell Schöps, Leiterin des Prüfungsamtes. „Ich danke der EBS für die Chance, durch hervorragende Dozenten aus Wissenschaft und Praxis, tiefgreifendes Wissen im Bereich des Real Estate Investment & Finance erlangen zu können“, sagte Herr John von Freyend rückblickend. „Meine berufliche Zukunft sehe ich im Bereich des Real Estate Investment und bin überzeugt, mit dem Intensivstudiengang `Real Estate Investment & Finance´ eine solide Basis für eine erfolgreiche Karriere geschaffen zu haben.“

Die Studierenden des Intensivstudium Real Estate Investment & Finance, 11. Jahrgang, ließen ihre Abschlussfeier an diesem lauen Sommerabend bei rheinhessischem Wein auf dem Wiesbadener Neroberg ausklingen.

nach oben
RICS-Akkreditierung des EBS Master in Real Estate (M.Sc.) bis 2016 erweitert

Die RICS-Akkreditierung des EBS-Studiengangs Master of Science in Real Estate (M.Sc.) wurde von der Royal Institution of Chartered Surveyors bis einschließlich 2016 erweitert. Bereits 2012 konnte die EBS Universität für den immobilienwirtschaftlichen Vollzeit-Masterstudiengang die Akkreditierung entgegennehmen – zu diesem Zeitpunkt jedoch zunächst für zwei Jahre.

 

„Wir freuen uns sehr über die erweiterte Akkreditierung, mit der die RICS die Qualität der EBS-Immobilienprogramme bestätigt. Die EBS Universität gehört damit zum exklusiven Kreis von wenigen Institutionen in Deutschland, die RICS-akkreditierte Master-Programme anbieten“, sagt Professor Dr. Nico B. Rottke, EBS Real Estate Management Institute und Fellow der RICS (FRICS). Die Akkreditierung durch die RICS ermöglicht Absolventen eine Mitgliedschaft in diesem weltweit anerkannten Bersufsverband zu erlangen.

RICS setzt sich als Berufsverband von Immobilienfachleuten, der 1868 in Großbritannien als Royal Institution of Chartered Surveyors gegründet wurde, für die internationale Standardisierung in der Immobilienwirtschaft ein. Studierende der EBS können sich bereits zu Beginn ihres Studiums für das Aufnahmeverfahren der RICS anmelden. Weitere Informationen zum Studiengang Master in Real Estate unter www.ebs-remi.de/master-in-realestate/

nach oben
Jetzt teilnehmen: Aareal Award of Excellence in Real Estate Research 2014
Die Aareal Bank AG und das EBS REMI prämieren zum siebten Mal wissenschaftlich herausragende Arbeiten in der Immobilienwirtschaftslehre mit dem „Aareal Award of Excellence in Real Estate Research“. Die Verleihung wird am 28. Februar 2014 auf dem Campus Schloss Reichartshausen in Oestrich-Winkel im Rahmen des 15. EBS Immobilienkongresses stattfinden.

Weitere Informationen zur Ausschreibung unter www.ebs-remi.de/forschungspreis/
nach oben
Einladung: IMMOEBS e.V. on board am 2. Juli 2013 in Düsseldorf
Entlang der Rheinuferpromenade, am Medienhafen vorbei, Richtung Benrath: Das ist die Route der erstmals stattfindenden immobilienwirtschaftlichen  Bootsfahrt des IMMOEBS-Arbeitskreis Rhein-Ruhr. Los geht es am Dienstag, 2. Juli 2013, um 18:00 Uhr, mit der MS RheinFantasie von den Landebrücken in Düsseldorf.

Fachlicher Höhepunkt ist eine Expertenrunde zu dem Thema „Poliert das Betongold! Refurbishment: Chancen und Risiken“, die von Christof Hardebusch, Chefredakteur des Immobilien Manager, moderiert wird.

Auch Nicht-Mitglieder sind zur Bootsfahrt herzlich Willkommen! Die Teilnahmegebühr für die Fahrt, Buffet und Getränke beträgt für Mitglieder und Förderer 24,00 Euro und für Gäste 39,00 Euro. Die ausführliche Einladung finden Sie hier. Zur Anmeldung verwenden Sie bitte das Anmeldeformular unter folgendem Link: www.ebs-remi.de/onboard/

Weitere Fragen beantwortet Bodo Dicke, IMMOEBS e.V. Arbeitskreisleitung Rhein-Ruhr, unter der E-Mail-Adresse bodo.dicke@bnpparibas.com

nach oben
ULI School of Leadership „Megatrends und Auswirkungen auf Führung in der Immobilienindustrie” ab 14. November 2013 an der EBS
Bereits zum zweiten Mal wird ULI Germany die „ULI School of Leadership” in Kooperation mit der EBS Business School vom 14. bis 16. November 2013 ausrichten. Diese dreitägige ULI School of Leadership widmet sich der Thematik „Megatrends und deren Auswirkungen auf Führung in der Immobilienwirtschaft”.

Teilnehmern bietet sich eine ideale Möglichkeit, von renommierten Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik über Führung bei sich schnell verändernden wirtschaftlich globalen Rahmenbedingungen zu lernen. Dabei wird der Fokus auf dem Stakeholder Management, Life Leadership, Change Management und Konfliktmanagement liegen.

Ziel ist es, Studierenden Konzepte aufzuzeigen, um Unternehmen und Entscheidungsprozesse an wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Aspekten auszurichten und so langfristige Ziele erreichen zu können. Die ULI School of Leadership findet in englischer Sprache statt. Informationen zu den Dozenten folgen in Kürze. Das Anmeldeformular sowie weitere Informationen unter www.ebs-remi.de/uli_school/

nach oben
Kompaktseminar Immobilien und Cash Flow Modeling vom 4. bis 6. Juli 2013 in Frankfurt

Die REMI-Reihe der Kompaktseminare bietet in Kleingruppen von maximal 20 Teilnehmern einen intensiven Austausch mit den Referenten. Das 3-Tages-Kompaktseminar „Immobilien und Cash Flow Modeling" findet abwechselnd in Berlin, München, Hamburg und im Rhein-Main-Gebiet statt. Durchgeführt wird es von Prof. Dr. Nico B. Rottke FRICS CRE und Dr. Christopher Y. Oertel MScRE, EBS Universität für Wirtschaft und Recht.

Das Kompaktseminar richtet sich an den typischen Anwender, der in seiner Arbeit mit Cash Flow-Modellen in Excel konfrontiert ist und ein bereits erstelltes Modell bedienen oder beurteilen können muss, also beispielsweise Berater oder Mitarbeiter von Investoren, Finanzierern und Kommunen. Gute Grundkenntnisse in Excel werden vorausgesetzt, um an diesem Seminar teilnehmen zu können. Weiterlesen unter…

Bei weiteren Fragen steht Ihnen unsere Studienleiterin Dipl.-Ing. Nicole Koch unter der Telefonnummer 0611 7102-1247 oder unter der Email-Adresse nicole.koch@ebs.edu gern zur Verfügung.

nach oben
Stufe I des Executive Master in Real Estate (M.A.): Kontaktstudium Immobilienökonomie startet am 16. September 2013 in Wiesbaden und Berlin
Das Kontaktstudium Immobilienökonomie der EBS Universität ist der Klassiker der immobilienwirtschaftlichen Weiterbildung in Deutschland. Es bietet als Studium Generale der Immobilienwirtschaftslehre intensives Fachwissen in allen relevanten Managementbereichen an der Schnittstelle zu Ökonomie und Recht.

Es richtet sich an Absolventen von Universitäten, Fachhochschulen, Berufsakademien und anderen Ausbildungsrichtungen der Studiengänge Architektur, Bauingenieurwesen, Betriebs- und Volkswirtschaftslehre u.a., die sich auf die Übernahme von immobilienspezifischen Managementaufgaben vorbereiten oder weiterqualifizieren wollen. Die enge Verzahnung von Theorie und Praxis wird durch die angestrebte Verbindung von Studium und Berufstätigkeit den Absolventen prägen.

Die Gesamtdauer beträgt berufsbegleitend 18 Monate. Diese bestehen aus drei Semestern mit insgesamt 58 Präsenztagen. Für an einem internationalen Masterabschluss interessierte Studierende wird der Abschluss als Immobilienökonom (EBS) als Studienstufe I des „Executive Master in Real Estate (M.A.)“ anerkannt. Weiterlesen unter…

Weitere Fragen beantwortet Studienleiterin Dipl.-Ing. Nicole Koch unter der Telefonnummer 0611 7102-1247 oder unter der Email-Adresse nicole.koch@ebs.edu.

nach oben
Stufe I des Master in Real Estate Investment & Finance (M.A.): Intensivstudium Real Estate Investment & Finance startet am 16. September 2013 in Wiesbaden
Der Immobilienbesitz ist eine der wertbeständigsten und überhaupt verbriefbaren Sicherheiten und verlangt eine bessere Strukturierung und engere Verbindung mit dem Kredit- und Kapitalmarkt.

Mit dem EBS Intensivstudium Real Estate Investment & Finance erhalten die Teilnehmer die Chance, die neuen Regeln der Finanzwirtschaft in Bezug auf die Immobilienwirtschaft intensiver zu durchdringen, um als Erste adäquat auf „die Stunde Null“ nach Beendigung der Finanz- und Wirtschaftskrise vorbereitet zu sein und das neue Regelsystem zu beherrschen. Weiterlesen unter…

Das Intensivstudium Real Estate Investment & Finance bildet die Studienstufe I im „Master in Real Estate Investment & Finance (M.A.)”. Für weitere Fragen steht Ihnen unsere Studienleiterin Frau Carla Wiera unter der Telefonnummer 0611 7102 1245 oder unter der E-Mail-Adresse carla.wiera@ebs.remi.de gerne zur Verfügung.

nach oben
Kompaktseminar Best Practice Immobilienmarketing vom 7. bis 9. November 2013 in München
Auf dem dreitägigen Kompaktseminar „Best Practice Immobilienmarketing“ werden praxisorientierte, aktuelle Marketingkonzepte im ganzheitlichen Kontext vorgestellt. Darüber hinaus werden folgende Fragen fokussiert: Welche Zielgruppen spricht das Produkt an? Wie sieht der optimale Marketing Mix aus? Wie trägt eine starke Marke zur Wertschöpfung der Immobilie bei? Welche rechtlichen Aspekte sind zu beachten und wie wird die digitale Welt für ein Produkt genutzt? Namhafte Experten stellen im Seminar erfolgreiche, kreative Kampagnen für Immobilien verschiedener Asset-Klassen vor.

Zusätzlich wurde die Veranstaltung um einen dritten Tag „Kommunikation“ erweitert. Das vom EBS Real Estate Management Institute konzipierte Kompaktseminar findet vom 7. bis 9. November in München statt. Ziel ist die Wissensvermittlung an der Schnittstelle von Immobilienwirtschaft und Marketing. Ein Auszug der Seminarinhalte:

Grundlagen und Best Practice / Quo Vadis Immobilienwirtschaft?

  • Besonderheiten des Immobilienmarktes
  • Aktuelles Käufer- und Mieterverhalten
  • Anforderungen, Aufgaben und Ziele eines modernen Marketing
  • Was kann Marketing in der Immobilienwirtschaft leisten?

Praktisches Immobilienmarketing

  • Projektmanagement: Maßnahmen- und Zeitpläne
  • Budgetierung, Controlling, Evaluation
  • Interne Organisationsstrukturen

Kommunikation

  • Medien & Immobilienwirtschaft
  • Kommunikationskonzept und -maßnahmen
  • Krisenkommunikation


Die Seminargebühren belaufen sich auf 1.890,00 Euro (zzgl. MwSt.). Für Mitglieder von IMMOEBS e.V. und EBS Alumni e.V. gilt der verminderte Teilnahmepreis von 1.790,00 Euro (zzgl. MwSt.). Weitere Informationen sowie ein Anmeldeformular finden Sie unter www.ebs-remi.de/immomarketing/

Weitere Fragen beantwortet Ihnen unsere Studienleiterin Frau Dipl.-Ing. Nicole Koch unter der Telefonnummer 0611 7102 1247 oder per Email an nicole.koch@ebs-remi.de

nach oben
Stufe II des Master in Real Estate Investment & Finance (M.A.): Intensivstudium Nachhaltige Immobilien-Projektentwicklung startet am 18. November 2013 in Wiesbaden
Das Intensivstudium Nachhaltige Immobi­lien-Projektentwicklung ist anwendungs­orientiert ausgerichtet und vermittelt den Studierenden Detailkenntnisse zu allen relevanten multidisziplinären Feldern der Projektentwicklung.

Das einsemestrige Studium gliedert sich in drei Module: Im Modul 1 „Management nachhaltiger Immobilien-Projektentwick­lung“ erlernen die Studierenden die Grund­lagen der Projektentwicklung aus betriebs­wirtschaftlicher Sicht und setzen sich mit erfolgskritischen Themen wie der Standort- und Marktanalyse, der Nutzenkonzeption, Investitions- und Finanzierungsmodellen sowie der Beurteilung von Projektrisiken auseinander. In diesem Kontext werden auch Förderprogramme, Finanzierungen und Steuererleichterungen vermittelt.

Im Modul 2 „Recht, Steuern und Zertifizie­rung in der Immobilien-Projektentwicklung“ stehen zentrale planungs-, bau-, kauf- und mietvertragsrechtliche sowie steuerrechtlich relevante Themen im Vordergrund. Im Modul 3 werden die zuvor erlernten Inhalte im Zuge sehr anwendungsorien­tierter Themen in einen ganzheitlichen Kontext gestellt, wobei auch das Folgemanagement sowie das laufende Manage­ment im Anschluss an die Fertigstellung thematisiert werden.

Das Intensivstudium Nachhaltige Immobilien-Projektentwicklung bildet im „Master in Real Estate Investment & Finance“ einen möglichen Vertiefungspfad der Studienstufe II.  Weiterlesen unter…  

Für weitere Fragen steht Ihnen unsere Studienleiterin Frau Maria Brömsel unter der Telefonnummer 0611 7102 1248 oder unter der E-Mail-Adresse maria.broemsel@ebs.remi.de gerne zur Verfügung.

nach oben
Stufe II des Executive Master in Real Estate (M.A.): Kompaktstudium Nachhaltige Unternehmensführung für die Immobilienwirtschaft startet am 28. November 2013 in Wiesbaden
Führungsthemen in der Immobilienwirtschaft geraten immer mehr in den Vordergrund des Interesses. Der Fokus liegt in diesem Kompaktstudium auf der „Immobilienwirtschaft und der nachhaltigen Unternehmensführung”. Dies geschieht vor allem vor dem Hintergrund der aktuellen Managementkrisen auch im Immobilienbereich und dem Ansinnen der Branche, diesen auf allen Ebenen entgegenzutreten.

EBS REMI bietet daher das Kompaktstudium „Nachhaltige Unternehmensführung für die Immobilienwirtschaft“ mit immobilienspezifischem Schwerpunkt auf Corporate Governance & Sustainability sowie Unternehmen und ihren Schnittstellen zu Leadership, Umwelt und Personalwirtschaft an. Das Studium ist auf die speziellen Probleme der Immobilienwirtschaft (bspw. ICG-Richtlinien, GRI-Standards, etc.) zugeschnitten. Es kann als Stufe II des „Executive Master in Real Estate (M.A.)“ der EBS Universität anerkannt werden. Weiterlesen unter…

Für Fragen zum Inhalt und Ablauf des Intensivstudiums steht Ihnen Studienleiterin Frau Dipl.-Ing. Nicole Koch unter der Rufnummer +49 611 7102 1247 oder per E-Mail: nicole.koch@ebs-remi.de zur Verfügung.

nach oben

In eigener Sache

Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr bekommen möchten, können Sie sich hier abmelden.

Wenn Sie diesen Newsletter weitergeleitet bekommen haben und an einem eigenen Exemplar interessiert sind, klicken Sie bitte hier.

Dieser Newsletter ist ein Service des
EBS Real Estate Management Institute
EBS Business School
EBS Universität für Wirtschaft und Recht
http://www.ebs-remi.de

Copyright © 2013 Real Estate Management Institute. Alle Rechte vorbehalten.

Für den Inhalt von Angeboten, zu denen eine Verbindung per Link möglich ist und die nicht vom Real Estate Management Institute stammen, wird keine Verantwortlichkeit und Haftung übernommen.

Social Networks