Wenn dieser Newsletter nicht richtig angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.

EBS Real Estate Management Institute Newsletter

Januar 2014
Inhalt
15. EBS-Immobilienkongress am 28. Februar 2014

Am 28.02.2014 findet zum 15. Mal der EBS Immobilienkongress auf dem Campus der EBS Universität für Wirtschaft und Recht in Oestrich-Winkel statt.

Der größte durch Studenten organisierte Immobilienkongress,  der sich innerhalb der deutschen Immobilienindustrie zu einer etablierten Branchenkonferenz entwickelt hat, führt jedes Jahr Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik zusammen und ermöglicht einen Brückenschlag zwischen Theorie und Praxis.

Der Kongress stellt den Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine Plattform für einen offenen, fachlichen Dialog zu den aktuellen Themen und Trends, die die Immobilienbranche bewegen, zur Verfügung. Daher widmet sich der diesjährige Kongress dem Thema: „Wohnungswirtschaft – Das unterschätzte Schwergewicht“. Denn nicht nur im Wahljahr 2013, sondern auch darüber hinaus bleibt das Thema der Wohnungswirtschaft hoch aktuell und erfreut sich in Politik und Gesellschaft einer nie dagewesenen Aufmerksamkeit. Aber auch für Investoren und Finanzierer bringen die aktuellen Marktentwicklungen sowie die Anpassungen des regulatorischen Rahmens einige Neuerungen mit sich.

Wir erwarten für den diesjährigen Kongress rund 400 Gäste, darunter zahlreiche kompetente und renommierte Vertreter, überwiegend aus der Immobilienbranche und Politik. Wir freuen uns bereits jetzt über Zusagen zahlreicher prominenter Persönlichkeiten der deutschen (Wohn-) Immobilienbranche, wie:

 

  • Dr. Daniel Arnold, Deutsche Reihenhaus AG, Vorstandsvorsitzender
  • Prof. Dr. Dieter Bohr, Stadt Wiesbaden, Gutachterausschuss
  • Rolf Elgeti, TAG Immobilien AG, Vorstandsvorsitzender
  • Andreas Ibel, BFW Bundesverband Freier Immobilien, Vizepräsident
  • Bernd Hertweck, Wüstenrot Bausparkasse AG, Vorstandsvorsitzender
  • Dr. Andreas Mattner, ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss e.V., Präsident
  • Prof. Dr. Manfred Miosga, Universität Bayreuth, Professor für Stadt- und Regionalentwicklung
  • Prof. Lorenz Reibling, Taurus Investment Holdings, LLC, Chairman and Founding Partner
  • Dr. Franz-Georg Rips, Deutscher Mieterbund e.V., Präsident
  • Andreas Schulten, BulwienGesa AG, Vorstand
  • Jörg Schwagenscheidt, GSW Immobilien AG, Co-Vorstandsvorsitzender
  • Ralph Winter, CORESTATE Capital AG, Founder and Chairman of the Investment Committee
  • Michael Zahn, Deutsche Wohnen AG, Vorstandsvorsitzender


 

Sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket unter: www.ebs-immobilienkongress.de/

nach oben
Verleihung des Aareal-Award
Im Rahmen des EBS Immobilienkongresses wird zum siebten Mal der „Aareal Award of Excellence in Real Estate Research“ verliehen. Der international ausgeschriebene Forschungspreis ist mit insgesamt 12.000 Euro dotiert und bietet insbesondere jungen Immobilien-Wissenschaftlern einen Anreiz, sich in der Forschung zu engagieren und sich an der Zukunft der Immobilienindustrie zu beteiligen.

Für die diesjährige Verleihung wurden Arbeiten zu den Themen Immobilienfinanzierung, Real Estate Management und Nachhaltigkeit/Umwelteffizienz in der Immobilienwirtschaft akzeptiert.
Die Preisträger werden in drei verschiedenen Kategorien gekürt, zu  denen Bachelor- & Master-Thesen, Doktorarbeiten und Forschungspapiere zählen.  
Die Gewinner des „Aareal Award 2014“ werden am Samstag, den 01.03.2014 im Rahmen des Wissenschaftstages (s.u.) die Inhalte ihrer Forschungsarbeiten präsentieren. Mehr Informationen zum Aareal Award finden Sie hier.

nach oben
Wissenschaftstag am 1. März 2014

Der akademische Tag des 15. EBS Immobilienkongress (International Conference on Real Estate Economics and Finance) findet am Folgetag des Hauptkongresses, am Samstag, den 01.  03. 2014 statt.
Im  Verlauf dieses Tages stellen neben den Gewinnern des „Aareal Award 2014“ verschiedene Referenten aus z.B. Holland, Frankreich, Spanien und Deutschland ihre Forschungsergebnisse vor. Diese wissenschaftlichen Vorträge dienen dem Austausch des Stands der Forschung und befassen sich unter anderem mit Beispielen zur Anwendung aktueller ökonometrischer Methoden in der Immobilienforschung. Besonders freuen wir uns auf die Anwesenheit von Professor Steven Brakman,  der zum Thema Urbanisierung referieren wird.

Informationen zum Programmablauf hierzu finden Sie ebenfalls unter www.ebs-immobilienkongress.de.
Bei Interesse an der Teilnahme am wissenschaftlichen Workshop registrieren Sie sich bitte hier.

nach oben

In eigener Sache

Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr bekommen möchten, können Sie sich hier abmelden.

Wenn Sie diesen Newsletter weitergeleitet bekommen haben und an einem eigenen Exemplar interessiert sind, klicken Sie bitte hier.

Dieser Newsletter ist ein Service des
EBS Real Estate Management Institute
EBS Business School
EBS Universität für Wirtschaft und Recht
http://www.ebs-remi.de

Copyright © 2014 Real Estate Management Institute. Alle Rechte vorbehalten.

Für den Inhalt von Angeboten, zu denen eine Verbindung per Link möglich ist und die nicht vom Real Estate Management Institute stammen, wird keine Verantwortlichkeit und Haftung übernommen.

Social Networks