Wenn dieser Newsletter nicht richtig angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.

EBS Real Estate Management Institute Newsletter

Mai 2017
Neue Studie „Innovationsbarometer der Immobilienwirtschaft 2017“

Das jährlich erscheinende Innovationsbarometer untersucht die Immobilienwirtschaft in ihrer Breite und Heterogenität, wobei es unter Einbeziehung etablierter Marktteilnehmer aus den einzelnen Subsektoren den aktuellen Transformationsdruck auf die Immobilienwirtschaft ermittelt und damit die Notwendigkeit von Innovationen darstellt. Bereits zum zweiten Mal wurden Interviews mit Experten aus den Teilgebieten Investment, Finanzierung, Beratung und Immobilienmanagement durchgeführt, sodass erstmals Trendverläufe in den jeweiligen Subsektoren zu erkennen sind. Was hat sich getan? Die diesjährige Expertenbefragung zeigt, dass die Immobilienwirtschaft für die Zukunft erheblichen Anpassungsbedarf erwartet, dennoch aktuell eine eher abwartende Haltung bei den Unternehmen herrscht. Obwohl das Thema Digitalisierung in aller Munde ist, bleibt die Umsetzung wegweisender digitaler Neuerungen verhalten. So ist das Dauerthema Regulierung auch in diesem Jahr präsent, allerdings hat sich die Haltung der Unternehmen hierzu verändert. Dies sind nur zwei Erkenntnisse der umfänglichen Untersuchung, auf die der veränderten Transformationsdruck zurückzuführen ist. Insgesamt ist der Transformationsdruck im Vergleich zum Vorjahr im Bestandhaltungs- und Dienstleistungsbereich (Beratung, Immobilienmanagement) gestiegen, im Transaktionsbereich (Finanzierung, Investment) gesunken. Die umfangreiche Studie und die PM stehen ihnen als Download zur Verfügung.

Hier geht es zur Studie:
http://www.ebs-remi.de/innovationsbarometer/

Pressemitteilung:
https://www.ebs.edu/de/pressemeldung/studie-innovationsbarometer-der-immobilienwirtschaft

nach oben
EdUniversal Ranking: EBS Master of Science in Real Estate unter Top 2 weltweit, Platz 1 in Deutschland
Im April 2017 von EdUniversal veröffentlichten Ranking wurde der Master of Science in Real Estate (MScRE) der EBS Universität für Wirtschaft und Recht unter der wissenschaftlichen Leitung des EBS Real Estate Management Institutes (EBS-REMI) weltweit auf den zweiten Rang gewertet. So konnte das EBS-REMI nicht nur seine Vorjahresplatzierung (Platz 3) verbessern, sondern sich gleichzeitig erneut vor vielen renommierten Universitäten wie u.a. dem Massachusetts Institute of Technology (MIT) oder der University of Pennsylvania - Wharton School positionieren. Entscheidungsrelevante Einflussfaktoren des von EdUniversal herausgegebenen Rankings sind

beispielsweise die Reputation der teilnehmenden Fakultäten, das Einstiegsgehalt der Absolventen und die Zufriedenheit der Studierenden mit den Programminhalten.

Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung, die gleichzeitig auch Ansporn für die Zukunft ist.

nach oben
Exkursion der Master-Studenten nach Warschau
Im Zuge des Master-Kurses „Real Estate Investment Analysis“ fand am 21. April 2017 in Kooperation mit der Firma „Hotel Professionals“ zum ersten Mal eine Exkursion in das europäische Ausland statt. Eine Gruppe von insgesamt 25 Studenten der EBS Universität und anderen internationalen Universitäten besuchte die Projektentwicklung „Koneser“, eine ehemalige Wodkafabrik in Warschau, Polen. Zunächst erhielten die Teilnehmer auf

dem bereits fertig gestellten Google Campus von „Hotel Professionals“ erste Informationen über den Hotelmarkt in Polen und das Konzept von „Koneser“. Anschließend fand eine Führung über das gesamte Projektareal statt und die Studierenden bekamen weitere Eindrücke über die technischen Gegebenheiten des Projekts. Besonders interessant zu sehen war, wie die ehemalige Wodkafabrik teilweise restauriert und in das neue Konzept eingebunden wurde.

Nach einer ausgiebigen Diskussionsrunde fand im Anschluss ein Lunch in dem erst kürzlich fertiggestellten Foodcourt Hala Koszyki im Herzen Warschaus statt. Die Exkursion endete nach einer sehr informativen Führung durch die Hala Koszyki.

Wir danken „Hotel Professionals“ ganz herzlich für die Organisation und Ausrichtung der Exkursion!
nach oben
Verleihung der Auszeichnung des Jahrgangsbesten im Master of Science in Real Estate
Im Rahmen der Wiesbadener Immobiliengespräche am 24. April 2017 wurde Herr Christopher Felix Apel von Professor Jan Mutl als Bester seines Jahrgangs (Intake 2014) ausgezeichnet. Herr Apel stach nicht nur durch hervorragende akademische Leistungen hervor, sondern zeichnete sich auch durch sein Engagement und seine Zuverlässigkeit aus.

In seiner Masterthese befasste sich der Absolvent mit dem derzeitigen Stand der Forschung über

Immigration und deren Auswirkungen auf die Immobilienmärkte. Seine Analyse zeigte hervorragenden akademischen Tiefgang und machte die Notwendigkeit von Untersuchungen dieser Thematik auch für die deutschen Immobilienmärkte deutlich. Bislang beschränken sich Forschungsergebnisse fast ausschließlich auf angloamerikanische Märkte.

Wir gratulieren Herrn Apel sehr herzlich zu dieser Auszeichnung!

nach oben
Vortrag zum Thema Einfluss von Immigration auf Immobilienpreise
Im Rahmen der Sprengnetter Jahreskonferenz 2017 in Fulda stellten Prof. Jan Mutl und Heiko Kirchhain im Kongresszentrum Hotel Esperanto in Fulda die vom EBS Real Estate Management Institute durchgeführte Studie zu dem „Einfluss der Flüchtlingskrise auf die größten deutschen Immobilienmärkte“, sowie weitere aktuelle Forschungsergebnisse vor. Aufgrund der Aktualität dieser Thematik fand der Vortrag großen Anklang und eine lebhafte und konstruktive Diskussion folgte im Anschluss an die Präsentation.

Die vom REMI durchgeführte Studie kann auf der Homepage des Institutes unter „EBS Diskussionspapiere“ heruntergeladen werden.
nach oben
Rückblick: Wiesbadener Immobiliengespräche am 24.04.2017

Am Montag, dem 24. April 2017, fanden erneut die Wiesbadener Immobiliengespräche mit über 70 Teilnehmern an der EBS Universität statt.

Thema der Gespräche war „Erfolgskriterien von Value Add Investments“, zu welchem der Redner des Abends, Christoph Wittkop, Managing Director und Country Head Germany, Barings, referierte. Nach einer kurzen Unternehmensvorstellung von Barings wurden unterschiedliche Risikobetrachtungen von Value add und Core-Investments verdeutlicht. Im Anschluss folgte ein Überblick über Manage-to-Core Strategien und Best Practices aus Frankfurt am Main, Düsseldorf und Berlin.

Quintessenz der Vorlesung war: „Es ist keine rocket science. Man muss sich fokussieren, sich kümmern und keine Angst haben, mit den Mietern zu reden.“
Der Vortrag regte die zahlreichen Teilnehmer der Immobilienbranche zu einer lebhaften Fragerunde an. Im Anschluss konnten die Gespräche und Diskussionen wie immer bei einem Steh-Empfang in entspannter Atmosphäre weiter vertieft werden.

nach oben
Kontaktstudium Immobilienökonomie (Stufe I des Master in Business mit Spezialisierung in Real Estate) zusätzlich in Hamburg

Am Montag, 13. November 2017, startet das Kontaktstudium Immobilienökonomie der EBS Universität für Wirtschaft und Recht in Ergänzung zu unserem Standort Wiesbaden/Oestrich-Winkel in Hamburg.

Somit können Sie auch im Norden Deutschlands das Zertifikat Immobilienökonom (EBS) erwerben. In den acht Studienmodulen erhalten Sie ein breites und fundiertes Fachwissen auf Universitätsniveau und werden damit zum Experten für jede Lebensphase einer Immobilie. Der Fokus des Studiums liegt auf der gezielten Vermittlung von umfassenden und umsetzungsorientierten Management-Kenntnissen an den entscheidenden Schnittstellen zwischen Ökonomie und Recht, angereichert durch wichtiges Zusatzwissen für die berufliche Praxis.

Dieses Kontaktstudium Immobilienökonomie entspricht der Studienstufe I des berufsbegleitenden Masterprogramms der EBS. Als Immobilienökonom (EBS) haben Sie somit bereits fünf Module der insgesamt sieben Module auf dem Weg zum Master in Business mit Spezialisierung in Real Estate absolviert.

Informieren Sie sich über diesen Studiengang unter: http://www.ebs-remi.de/immobilienoekonomie/

Zusätzlich bieten wir allen Interessierten an, in Form eines „Schnuppertages“ an einer unserer Vorlesungen in Hamburg oder Wiesbaden/Oestrich-Winkel als Gasthörer teilzunehmen.

Gerne gibt Ihnen Frau Nicole Danzeisen, welche Sie per E-Mail unter nicole.danzeisen@ebs.edu oder unter der Telefonnummer +49 (0) 611 - 7102 124, erreichen können, weitere Informationen zu dem Studium und berät Sie bei individuellen Fragen.
nach oben
REMI / EBS Executive Education Studienberatungsabend am Dienstag, 13. Juni 2017 in Hamburg

Ob Sie sich für den Studiengang Immobilienökonomie interessieren oder andere Weiterbildungsthemen verfolgen wollen: Im Beruf auf dem Laufenden zu bleiben oder etwas völlig Neues zu lernen, ist von entscheidender Bedeutung für den beruflichen Erfolg. Welche Weiterbildung, welcher Studiengang ist jedoch der Richtige?

Wir bieten Ihnen, Ihren Kolleginnen und Kollegen sowie Ihren Mitarbeitern die Möglichkeit, das vielfältige immobilienwirtschaftliche Weiterbildungsangebot des Real Estate Management Institutes der EBS und ihr allgemeines Executive Education Angebot vor Ort in Hamburg kennen zu lernen und sich individuell von uns beraten zu lassen.

Wir laden alle Interessierten herzlich zur Studienberatung am Dienstag, 13. Juni 2017 ab 18:00 Uhr in die Räumlichkeiten von Freshfields Bruckhaus Deringer LLP in Hamburg ein.

Neben der Vorstellung unserer Weiterbildungsangebote beantworten wir alle Fragen im Rahmen eines informellen Get Togethers mit Fingerfood und Getränken.

Ort:
Freshfields Bruckhaus Deringer LLP
Hohe Bleichen
720354 Hamburg

Bitte wenden Sie sich mit Ihren Fragen bzw. für eine Anmeldung an Frau Nicole Danzeisen, welche Sie per E-Mail unter nicole.danzeisen@ebs.edu oder unter der Telefonnummer +49 (0) 611 - 7102 1247 erreichen.

nach oben
Ankündigung: Seminare Leadership und Verhandlungsführung in der Immobilienwirtschaft

Ab Herbst 2017 bieten wir zwei neue Seminare an:

Leadership in der Immobilienwirtschaft

Ziele erreichen, Veränderungsprozesse begleiten, Orientierung vermitteln, Mitarbeiter motivieren – dies sind wesentliche Aufgaben, denen sich eine Führungskraft stellen muss.

Dabei ist ein fundiertes Fachwissen alleine nicht ausreichend, vielmehr werden soziale und kommunikative Kompetenzen benötigt.
Grundlage für die Entwicklung dieser Kompetenzen ist es, seine eigenen Verhaltens- und Kommunikationsmuster zu erkennen und zu reflektieren. In diesem Seminar können Sie auf Basis des INSIGHTS MDI International® Modells Ihren Kommunikations- und Führungsstil erkennen und einschätzen. Sie lernen, wo Ihre Stärken und Schwächen liegen und setzen sich mit diesen intensiv auseinander. Sie erfahren, wie Ihr Führungsstil auf andere wirkt und erarbeiten auf dieser Basis geeignete Strategien zur Optimierung Ihres Stils.

Verhandlungsführung in der Immobilienwirtschaft

In diesem Seminar erhalten Sie das nötige „Handwerkzeug“ für eine professionelle und erfolgreiche Verhandlungsführung, insbesondere in Verhandlungssituationen mit immobilienwirtschaftlichem Bezug. Sie verbessern Ihre individuellen Fähigkeiten, Menschen und ihr Verhalten richtig einzuschätzen und zukünftiges Verhalten zu prognostizieren. Zusätzlich trainieren Sie Ihre eigenen nonverbalen und verbalen Kommunikationsfähigkeiten. Die Seminarinhalte sind u.a.:

  • Grundlagen der Körpersprache
  • Basiselemente der Gesichtsdiagnostik
  • Gezielter Einsatz von Körpersprache
  • Grundlagen der erfolgreichen Kommunikation
  • Grundsätze der erfolgreichen Verhandlungsführung

Der Fokus des Seminars liegt in der Reflektion und Optimierung Ihres Verhandlungsstils sowie in der praktischen Anwendung in der immobilienwirtschaftlichen Praxis.

Die Programmbeschreibungen werden in Kürze veröffentlicht. Um Vorabinformationen zu erhalten, wenden Sie sich bitte an Frau Nicole Danzeisen, welche Sie per E-Mail unter nicole.danzeisen@ebs.edu oder unter der Telefonnummer +49 (0) 611 - 7102 1247 erreichen.

nach oben
Erfolgreicher Start des Intensivstudiums Real Estate Investment & Finance am 27. März 2017 in Hamburg

Im März ist das Intensivstudium Real Estate Investment & Finance in Hamburg erfolgreich gestartet. Institutsleiter Professor Jan Mutl, PhD, und der Director Business Development für immobilienwirtschaftliche Weiterbildungsprogramme der EBS Executive Education GmbH, Marcus Hübner, konnten dazu die Teilnehmer in der Hansestadt begrüßen und sich über eine gute Auslastung des Programmes freuen.

Mit diesem Studiengang erhalten die Teilnehmer die Kompetenz, immobilienwirtschaftliche Transaktionen auf Immobilien-, Kredit- und Kapitalmärkten analytisch zu beurteilen, vorzubereiten und durchzuführen. Außerdem werden die Regeln des Finanzmanagements in der Immobilienwirtschaft intensiv behandelt und die komplexe Regulatorik vermittelt.

Das Team des REMI und der EBS Executive Education wünscht allen Teilnehmern eine lehreiche Zeit, viel Erfolg, einen guten Team-Spirit und viel Spaß bei ihrem berufsbegleitenden Studium.

Der nächste Jahrgang des Intensivstudiums Real Estate Investment & Finance startet am 18. September 2017 in Wiesbaden/Oestrich-Winkel.

Zu weiteren Informationen zu diesem berufsbegleitenden Studiengang berät sie gern Frau Miriam Leipold, die Sie unter der Telefonnummer 0611 – 7102 1245 erreichen, oder senden Sie Ihre Fragen an miriam.leipold@ebs-remi.de.

nach oben
Termine
13. Juni 2017
Studienberatungsabend in Hamburg
http://www.ebs-remi.de/teilzeitstudium/
22. bis 24. Juni 2017
Kompaktseminar Cash Flow & Financial Modeling für Immobilien, 21. Jahrgang in Frankfurt
http://www.ebs-remi.de/cash-flow-modeling/
14. bis 16. September 2017
Kompaktseminar Cash Flow & Financial Modeling für Immobilien, 22. Jahrgang in Hamburg
http://www.ebs-remi.de/cash-flow-modeling/
18. September 2017
Intensivstudium Real Estate Investment & Finance, 18. Jahrgang in Wiesbaden/Oestrich-Winkel
http://www.ebs-remi.de/investment-finance/
06. November 2017
Intensivstudium Immobilien-Projektentwicklung, 8. Jahrgang in Wiesbaden/Oestrich-Winkel
http://www.ebs-remi.de/projektentwicklung/
13. November 2017
Kontaktstudium Immobilienökonomie, 12. Jahrgang in Hamburg
http://www.ebs-remi.de/immobilienoekonomie/
30. November 2017
Kompaktseminar Unternehmensführung für die Immobilienwirtschaft in Wiesbaden/Oestrich-Winkel
http://www.ebs-remi.de/nufi/
nach oben

In eigener Sache

Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr bekommen möchten, können Sie sich hier abmelden.

Wenn Sie diesen Newsletter weitergeleitet bekommen haben und an einem eigenen Exemplar interessiert sind, klicken Sie bitte hier.

Dieser Newsletter ist ein Service des
EBS Real Estate Management Institute
EBS Business School
EBS Universität für Wirtschaft und Recht
http://www.ebs-remi.de

Copyright © 2017 Real Estate Management Institute. Alle Rechte vorbehalten.

Für den Inhalt von Angeboten, zu denen eine Verbindung per Link möglich ist und die nicht vom Real Estate Management Institute stammen, wird keine Verantwortlichkeit und Haftung übernommen.

Social Networks