EBS Universität für Wirtschaft und Recht

KONTAKTSTUDIUM IMMOBILIENÖKONOMIE

14 Jahrgang, Ort: Wiesbaden/Oestrich-Winkel
Start: 08. April 2019
Früh sein lohnt sich: Sie erhalten 5% Frühbucherrabatt bei Anmeldung bis zum 14. Januar 2019.

15 Jahrgang, Ort: Hamburg
Start: 09. September 2019
Früh sein lohnt sich: Sie erhalten 5% Frühbucherrabatt bei Anmeldung bis zum 10. Juni 2019.

Abschluss: "EBS Immobilienökonom"


EIN KONZEPT, DAS ÜBERZEUGT: DAS KONTAKTSTUDIUM IM ÜBERBLICK.

Das Kontaktstudium Immobilienökonomie ist der Klassiker in der berufsbegleitenden Weiterbildung von Führungskräften. In den Studienmodulen erwerben Sie bei uns Fachwissen auf Universitätsniveau – und werden damit zum Experten für jede Lebensphase einer Immobilie. Der Fokus des Studiums liegt auf der gezielten Vermittlung von umfassenden Managementkenntnissen an der entscheidenden Schnittstelle zwischen Ökonomie als Leitdisziplin, interdisziplinär eingefasst von der Volkswirtschafslehre und Recht. Die Immobilientransaktion ist für das Immobiliengesamtsystem unverzichtbar und nimmt eine zentrale Rolle ein.

ZIEL:

Ziel des Studiums ist es, Teilnehmer für das Geschäftsfeld des lebenszyklusorientierten Immobilienmanagements zu qualifizieren.

ANSATZ:

Das Studium hat sein Fundament in den Wirtschaftswissenschaften und setzt dabei einen klaren Fokus auf immobilienwirtschaftliche Belange. Gleichzeitig werden alle relevanten rechtswissenschaftlichen Aspekte, die Herausforderungen in der Raum- und Stadtplanung sowie Immobilienmarkt- und -managementthemen behandelt. Immobilien Professionals erlangen sämtliches Wissen, das für die betriebswirtschaftliche Entscheidungsvorbereitung und -findung sowie für professionelles Immobilienmanagement wichtig ist.

IHR NUTZEN:

  • Sie erhalten ein Grundverständnis für zentrale wirtschafts- und rechtswissenschaftlichen Aspekte.
  • Sie bekommen einen Überblick über alle wesentlichen Fragestellungen rund um die Immobilientransaktion: Immobilienanalyse, Bewertung, Investitionsrechnung, Risikomanagement sowie die Immobilien-Vermarktung.
  • Sie lernen nationale und internationale Immobilienmärkte kennen und erhalten einen Überblick von verschiedenen Immobilienarten und ihre Eigenschaften.
  • Sie erhalten einen ausführlichen Überblick über die bewusste Steuerung von Immobilien sowie von Immobilienbeständen mit Hilfe moderner Informationssysteme und quantitativer Verfahren im Rahmen des Portfoliomanagements institutioneller Investoren, aber auch in den Bereichen des Corporate, Public und Private Real Estate Managements.
  • Ihnen wird aufgezeigt, in welcher Form indirekte Vehikel wie offene oder geschlossene Fonds, Immobilien AGs oder REITs dem deutschen und internationalen indirekten Immobilienmarkt zu einer höheren Liquidität verhelfen.
  • Sie erhalten eine Einführung in die Projektentwicklung über das Bauprojektmanagement, die Developerkalkulation bis hin zum Facility Management.
  • Eine Besonderheit des Studiums ist das semesterübergreifende Modul „Management- und Führungskompetenz“.


RICS-AKKREDITIERUNG

Dieser Studiengang ist in Hamburg und Wiesbaden/Oestrich-Winkel von der Royal Institution of Chartered Surveyors (RICS) akkreditiert, womit erfolgreiche Absolventen die akademischen Anforderungen einer RICS Mitgliedschaft erfüllen.

Weitere Informationen zum Inhalt des Kontaktstudiums Immobilienökonomie finden Sie in den einzelnen Unterpunkten sowie in der Informationsbroschüre oben rechts.